Termine  

Dezember 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
   

Anmeldung  

   

Willkommen bei der Familie Strak

Alumnivereinigung der aktiven und ehemaligen Schiffbaustudenten der Fachhochschule Kiel

im Fachbereich Maschinenwesen/ Technik. 

Strakwappen

 

Die Familie Strak ist der Verein aktiver und ehemaliger Schiffbau-Studierender der Fachhochschule Kiel.

Die Vereinigung wurde im Mai 1903 erstmalig von 12 Studenten der damaligen ersten Kieler Schiffbauerklasse gegründet. Später trat der Altherrenverband dazu. Der Name Strak ist mit Satzung vom 05.Februar 1919 begründet.

Die Familie Strak ist damit die älteste Alumnivereinigung an der Fachhochschule Kiel.

Der Verein versteht sich als Netzwerk und Förderverein für Schiffbauer und Schiffbauerinnen, der allen Interessierten offen steht.

Er will das Studium im Fachbereich sowie das studentische Leben durch die Bereitstellung von Mitteln für Maßnahmen fördern, die im öffentlichen Haushalt nicht oder nicht ausreichend berücksichtigt sind.

Der Verein organisiert insbesondere Vortragsveranstaltungen, in deren Rahmen auch ehemalige Absolventen über Fachthemen aus der Praxis berichten und an der Entwicklung an der FH teilhaben können, z.B. seit 2014 den jährlichen Vortragstag „Praxis trifft Lehre“.

Der Verein finanziert sich aus den Mitgliederbeiträgen und Spenden. Er ist als gemeinnützig vom Finanzamt Kiel anerkannt. Um Spenden wird jederzeit gebeten.

Zur Satzung

Das Meldeblatt für die Mitgliedschaft finden Sie hier!



Einladung zur Vortragsveranstaltung „Praxis trifft Lehre“,

am 26.November 2016

 

Programm

10:00 Uhr „Praxis trifft Lehre“, Fachhochschule in Kiel D´dorf, Grenzstraße 3, Raum 3.03

Referenten und Vorträge

10:15   Tjark Schwebe, Danish Technical University/ Norwegian University of Science and Technology/Lloyd Werft Bremerhaven AG „Dynamisches Versagen eines Containerschiffes unter Wellenbelastung"

10:45    Jost Kemper, Bachelor-Absolvent, Bachelor Thesis „Ein empirisches hydromechanisches Modell basierend auf der -Delft Systematic Yacht Hull Series“

11:15    Pause

11:30   Klaas Oltmann Managing Director Overdick GmbH & Co KG „Offshore- und Bergungsengineering (Bergung der Costa Concordia)”

12:00   Jan Bachmann, Dipl.-Ing. & IWE, FuE-Zentrum FH Kiel GmbH „Fino3 – Offshore-Forschungsplattform und meerestechnischer Erprobungsträger“.

12:30  Präsentation des Tretboot Teams, Aktueller Stand des Projektes „Förderacer“   

Ende spätestens 14:00 Uhr

Interessierte Gäste sind herzlich eingeladen!


 

Einladung zur Mitgliederversammlung und zum Grünkohlessen 

am 26.November 2016

im Restaurant Lund Karolinenweg 6, 24105 Kiel

 

Liebe Strakerinnen und Straker

Wir lassen den Strak-Tag mit der jährlichen Mitgliederversammlung und dem traditionellen Grünkohlessen ausklingen.
Wegen einer Terminüberschneidung können wir dieses Jahr leider nicht in das Restaurant Kanü, wo wir die letzten beiden Jahre waren.
Wir haben aber mit dem Restaurant Lund (http://www.lund-kiel.de/), unweit davon,
neben der Freilichtbühne Krusenkoppel, einen angemessenen Ersatz gefunden.
Nach dem Essen wird es die Möglichkeit zum Tanz geben.

 

18:30 Uhr, Mitgliederversammlung

Tagesordnung

 Bericht des Vorstandes

  1. Bericht des Kassenwartes und der Revisoren
  2. Verschiedenes
  3. Vorstandswahlen:
    1. Wahl des Strakvaters (1. Vorsitzender)
    2. Wahl des studentischen Vertreters (2.Vorsitzender)
    3. Wahl des Kassenwartes
    4. Wahl des Schriftführers 

 

19:30 Uhr, Grünkohlessen

Wir bitten um Anmeldung zum Essen bis zum 21.11.2016

per E-Mail an info@strak-kiel oder telefonisch an 0431/ 66119832.

(Bitte Personenzahl angeben. Sollte ein vegetarisches Auswahlessen gewünscht werden, bitte ebenfalls angeben.) 

 

Wir freuen uns auf einen schönen Veranstaltungstag mit reger Beteiligung!

Mit den besten Grüßen

Der Vorstand                               



 

                                                                                      Kronshagen, den 10.10.2016                                            

Liebe Strakerinnen und Straker,

wir laden hiermit zum Vortragsabend am 20.10.2016, 19:00

                               im Hotel Consul, Kiel, Walkerdamm ein.

Vortragsthema:    “On the Rig Design Analysis of a  three-master Sailing Ship”

                              Festigkeitsrechnungen an einem Rigg für ein Segelschulschiff.

 

Referent:               Herr Dr. Marco Göttsche,           

                              Geschäftsführer und Gesellschafter von S.M.I.L.E. FEM, Schönkirchen

 

 Ein überaus interessantes Thema aus der Servicewelt im Schiffbau, wie der anhängende Artikel aus den Kieler Nachrichten vom 06.Oktober 2010 belegt.

In Planung befinden sich zurzeit der Vortragstag an der FH „Praxis trifft Lehre“, sowie die JHV und das Grünkohlessen für den 26.11.2016. Die Einladung folgt in Kürze. „Praxis trifft Lehre“ planen wir öffentlich zu veranstalten und den Termin im Veranstaltungskalender der KN anzuzeigen.

Unsere Schriftwartin wird mit Beendigung ihres Studiums im Herbst ihr Amt weitergeben. Wir hoffen hier wieder eine Vertreterin /einen Vertreter aus den studentischen Reihen zu finden, der die bewährte Verzahnung zwischen Studenten und Ehemaligen fortführen will.

Aus der Fachhochschule ist zu berichten, dass 71 Studenten und Studentinnen im Fach Schiffbau, und 35 im Offshore-Anlagenbau im jetzigen Wintersemester angefangen haben. Wir begrüßen diese sehr und würden uns über rege Beteiligung an den Strak Veranstaltungen freuen.

34 Absolventen haben die FH im Sommer mit einem Bachelor Abschluss, 6 Absolventen mit einem Master Abschluss verlassen. Wir wünschen allen viel Erfolg im Berufsleben und freuen uns auf ein Wiedersehen bei den Strak Veranstaltungen. 

Zum Tretbootprojekt hatten die Kieler Nachrichten am 02. September den ebenfalls anhängenden Artikel veröffentlicht. Eine weitere Publikation wird demnächst beim Schleswig Holsteinischen Zeitungsverlag, vermutlich online auf www.SHZ.de, dem Newsportal für Schleswig-Holstein mit lokalen und überregionalen Nachrichten, Reportagen und Bildern aus Schleswig-Holstein und der Welt erscheinen.

Vom 22. - 25.09.16 fand in Kiel der 35. Deutsche Schifffahrtstag mit einem „Fest am Meer“ statt. Die Fachhochschule Kiel hat sich im Wissenschaftszelt, gemeinsam mit Geomar und der FH Flensburg präsentiert. Neben Vorträgen der Professoren, u.a. Prof Graf haben sich die Studenten des Tretbootteams und auch anderer studentischer Projekte mit ihren Aktivitäten vorgestellt.

Dazu war auf einer großen Anzahl von schwimmenden Einheiten, von der Hanse Kogge über die Korvette bis zum Hausboot „Open Ship“, unter anderem war das bei Abeking & Rasmussen gebaute und 2010 in Dienst gestellte Lotsenstationsschiff Weser zu besichtigen. Die Weser ist 60 Meter lang und 24 Meter breit und verfügt über Kammern für 34 Mann Besatzung und 25 Lotsen.

Den Kielern und allen angereisten Gästen wird die Veranstaltung sicherlich lange in Erinnerung bleiben.

 

Mit den besten Grüßen

Der Vorstand                               



Rekord Reparatur für die Gorch Fock - Artikel in den Kieler Nachrichten

06. Oktober 2016

Zum Artikel geht es hier

 



Abheben wie Ikarus - Artikel in den Kieler Nachrichten zum Tretbootprojekt

02.September 2016

Ausführlicher Artikel zum Kieler Tretbootprojekt und der diesjährigen Teilnahme an der internationalen Tretbootregatta in Wien.

Zum Artikel geht es hier

 



Sommer

Liebe Strakerinnen und Straker,

Am 19. Mai fand im Rahmen der IDW der FH Kiel eine vom Strak organisierte Exkursion zur Meyer-Werft statt. Die Meyer-Werft hatte ein Exklusives Programm für uns vorbereitet, dass eine Einführung in konzeptionelle Gestaltung und Strategie der Werft durch die Geschäftsführung, eine umfangreiche Besichtigung des aktuellen Neubaus und der Vorfertigungsanlagen beinhaltete.
Es war für die Teilnehmer ein informativer Tag für den sich alle bei der Meyer Werft und den Organisatoren bedanken.

Die Tretbootmeisterschaft IWR wurde unter 35 Teilnehmern mit einem 14. Platz bestritten. Teilgenommen wurde mit der Förderracer 1.0! Das geplante neue Boot wird erst im nächsten Jahr zur Verfügung stehen. Es lohnt sich ein Blick auf die Internetseite der IWR 2016: www.iwr2016.at

Am 04.06.2016 fand im Innenhof der SVK das Sommertreffen der Familie Strak statt. Im Vordergrund standen die Mitgliederwerbung und der Austausch zwischen Studierenden und Berufstätigen. Bei Gegrilltem und gekühlten Getränken hatten die Anwesenden 40 Strakerinnen und Straker einen sehr schönen Abend.

Die nächste Veranstaltung wird der Vortragsabend am 20.10.2016 im Hotel Consul sein.

Wir wünschen allen einen schönen Sommer und gute Urlaubserholung.

Der Vorstand, 13.07.2016

Die Fotos vom Sommertreffen sind OnLine im Verzeichnis Bilder!

 



 

                                                                                                                    Strak-Kiel, G. Breffka, Auf der Tenne 6, 24119 Kronshagen    





Kronshagen, den 13.05.2016

 

Liebe Strakerinnen und Straker,

 

ganz wichtig ist die folgende Terminänderung für den Grillabend im SVK:

 

neu jetzt am Samstag den 04.06.2016, 19:00

Kiellinie 215, 24106 Kiel, im Innenhof

 

mit aktuellen Themen aus der FH:

Studenten höherer Semester werden einen Überblick und Tipps zum Studium geben.

Den in der Strakmitteilung 01/2016 mitgeteilten Termin haben wir wegen der vom 25. - 29.05.2016 in Wien stattfindenden internationalen Tretbootregatta auf den 04.06. verschoben.

 

Am 19.05.2016, findet die vom Strak für die Studenten innerhalb der 14. Interdisziplinären Wochen des Fachbereichs Technik organisierte Exkursion zur Meyer Werft statt. Es sind alle 30 Plätze innerhalb von kurzer Zeit besetzt worden. Wir wünschen den Teilnehmern einen interessanten und informativen Tag. Wir bedanken uns hier im Namen der Studenten bei den Beitragszahlern für ihre Beiträge die uns solche Aktivitäten ermöglichen. Wir bedanken uns auch bei der Meyer Werft, die mit ihrer Bereitschaft zur Organisation einen Blick in die Praxis des Kreuzfahrtschiffbaus ermöglicht.

 

Am 07.04.16 hatten wir unseren ersten Vortragsabend 2016 im Hotel Consul. Der Vortragsraum war bis auf den letzten Platz mit Studentinnen, Studenten und Ehemaligen besetzt. Es gab einen überaus interessanten Vortrag von Matthias Bröker von Judel Vrolijk, Yacht Design and Engineering, über, "Strukturelle Unterschiede zwischen Serienbooten, One-Off Fahrtenbooten und One-Off-Regattabooten". Matthias Bröker betreut als Projektmanager unter anderem den Serienbau von J&V-Entwürfen bei Hanse-Yachts. Es gab Einblicke in Konstruktionsprinzipien, Entwurfsgrundsätze und Fertigungsbelange von Kunststoffsegelyachten. Daran schloss sich eine ausführliche Diskussion über diverse weitere Aspekte an.

 

Im zweiten Teil des Abends berichtete das Tretboot Team zum Stand des neuen Bootes.

Das Team, das sich aktuell aus 15 Studierenden des Schiff- und Maschinenbaus zusammensetzt, hat an der FH Kiel eine lange Tradition.

Derzeit entwirft, konstruiert und baut das Team ein neues Tretboot, um damit im Rahmen der jährlich stattfindenden International Waterbike Regatta gegen andere studentische Teams aus ganz Europa anzutreten.

Zum Kernkonzept gehören dabei die Hydrofoils (Tragflügel),die das Tretboot aus dem Wasser heben können und ihm somit ein - bei den studentischen Tretbooten - bisher ungesehenes Geschwindigkeitspotenzial verleihen werden. 

Neben dem Entwurf und Bau der widerstandsoptimierten Rümpfe, der Entwicklung einer Kohlefaser-Rahmenkonstruktion und eines verlustarmen Antriebsstranges, stellt besonders die Auslegung der Tragflügel die Studierenden vor große Herausforderungen. Dabei gilt es nämlich optimale hydrodynamische Eigenschaften (lang und schlank!) gegen Festigkeitsüberlegungen (hält das noch?) abzuwägen.

Das neue Tretboot befindet sich derzeit mitten im Bau und soll bis Ende 2016 fertiggestellt werden.

Für die diesjährige Regatta Ende Mai in Wien feilt das Team am altbewährten Tretboot, um sich noch besser platzieren zu können als im vergangenen Jahr.


Mit den besten Grüßen

 

Der Vorstand



 

 

 


   
© Familie Strak