Familie Strak

Die Familie Strak ist der Verein aktiver und ehemaliger Schiffbau
Studierender der Fachhochschule Kiel. Die Vereinigung wurde im Mai 1903 erstmalig von 12 Studenten der damaligen ersten Kieler
Schiffbauerklasse gegründet. Später trat der Altherrenverband dazu. Der Name Strak ist mit Satzung vom 5.Februar 1919 begründet. Die Familie Strak ist damit die älteste Alumnivereinigung an der Fachhochschule Kiel. Der Verein versteht sich als Netzwerk und Förderverein für Schiffbauer und Schiffbauerinnen, der allen interessierten offen steht.Er will das Studium im Fachbereich sowie das studentische Leben durch die Bereitstellung von Mitteln für Maßnahmen fördern, die im öffentlichen Haushalt nicht oder nicht ausreichend berücksichtigt sind. Der Verein organisiert insbesondere Vortragsveranstaltungen, in deren Rahmen auch ehemalige Absolventen über Fachthemen aus der Praxis berichten und an der Entwicklung an der FH teilhaben können, z.B. seit 2014 den jährlich geplanten Vortragstag „Praxis trifft Lehre“. Im Register des Vereins sind zurzeit ca. 420 Ehemalige und Studenten geführt, 84 davon aus Kiel oder der näheren Umgebung. Der Verein möchte mit dieser Veranstaltung die Öffentlichkeit, aberauch vor allem ehemalige Studenten oder
Studentinnen erreichen, zu denen der Kontakt im Laufe der Jahre
verloren gegangen ist.

Vorsitzender des Vereins sind Skrollan Lück Tel. 0431 53672055 und Thorsten Gaebler 53400399.

Der Verein finanziert sich aus den Mitgliederbeiträgen und Spenden. Er ist als gemeinnützig vom Finanzamt Kiel anerkannt. Um Spenden wird jederzeit gebeten.

Hier geht zum Download der Satzung der Familie Strak:
Satzung Familie Strak Rev-1

Das Meldeblatt für die Mitgliedschaft können Sie hier runterladen: Meldeblatt

Bankverbindung: Familie Strak, IBAN: DE69440100460137427463, BIC: PBNKDEFF, Postbank, Steuer Nr.: 19 / 291 / 75156 Finanzamt Kiel Nord